Sie können Pflege? Werden Sie ein Pflegestern und helfen Sie in der Corona-Krise mit

Was sind Pflegesterne?

Pflegesterne sind ausgebildete (ehemalige) Pflegekräfte, die in der jetzigen Krise schnell und unbürokratisch helfen wollen. Die Pflegesterne sind examiniert in der Alten-, Gesundheits- oder Krankenpflege, in weiteren pflegenahen Gesundheitsberufen oder haben schon Erfahrung als Pflegehelferinnen oder -helfer gesammelt.

Pflegesterne setzen ihr wertvolles Wissen ein, um Kolleginnen und Kollegen entgeltlich zu unterstützen, die in Krankenhäusern, Pflegeheimen und bei Pflegediensten seit Wochen am Limit arbeiten.


Dafür gebührt ihnen der größte Dank! Möchten Sie unterstützen?

Wie werde ich ein Pflegestern? 

Die Registrierung als Pflegestern funktioniert ganz einfach: Nach dem Klick auf den Anmeldebutton geben Sie an, wo und wie Sie arbeiten möchten und teilen uns Ihre Kontaktdaten mit. Sie gehen mit der Registrierung keinerlei Verpflichtung ein. Kurz danach erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Sobald sich passende Bedarfe der Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen ergeben, bekommen Sie eine E-Mail mit weiteren Informationen zur Stelle. Gehalt und Arbeitsbedingungen besprechen Sie direkt mit der Einrichtung. Wir stehen allerdings mit unserer Hotline jederzeit beratend und unterstützend zur Seite.

Die Pflegesterne-Plattform verfügt selbst über eine umfangreiche Datenbank von Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern bundesweit. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Sie so schnell wie möglich mit einer passenden Einrichtung zusammenzubringen.

Eine Initiative von

Warum Pflegesterne? 

Deutschland sieht sich in Zeiten der Corona-Pandemie großen Herausforderungen gegenüber.
Krankenpflegende und Pflegekräfte in Kliniken und Pflegeheimen arbeiten oft bis zur Erschöpfung – viele Menschen in unserem Gesundheitssystem wachsen über sich hinaus, um unter schwersten und oft auch risikoreichen Bedingungen Leben zu retten. Dafür gebührt ihnen allerhöchster Dank und hoffentlich nachhaltig eine viel höhere Wertschätzung als zuvor.

Niemand weiß, wann die Pandemie enden wird.
Was wir aber wissen ist: Die Versorgung der infizierten Menschen in den Krankenhäusern sowie die ebenso wichtige Weiterversorgung der pflegebedürftigen Menschen zu Hause und in den Heimen kann kaum mehr von den jetzt aktiven Mitarbeitenden geleistet werden. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen brauchen jetzt mehr denn je Unterstützung.

Deshalb wurde die Aktion Pflegesterne ins Leben gerufen, eine breite gesellschaftliche Bewegung, die ehemalige Pflegekräfte anspricht und kurzfristig und unbürokratisch mit  Einrichtungen zusammenbringt.

Initiatoren der aus dem Spirit des WirvsVirus-Hackathons entstandenen Aktion sind der Verband für Digitalisierung in der Sozialwirtschaft (Vediso e. V.), das soziale Start-up mitunsleben GmbH und die Unternehmens- und Personalberatung contec GmbH.

Unsere Fürsprecher

Pflegesterne gesucht!

Sie brauchen als Krankenhaus Unterstützung in der Pflege? Hier können Sie Ihren Bedarf anmelden. 

als Krankenhaus registrieren
als Pflegekraft registrieren

Hier können Sie sich als examinierte Pflegekraft melden, um dort zu helfen, wo Ihre Hilfe derzeit am dringendsten benötigt wird. 

als Pflegeeinrichtung registrieren

Sie brauchen als Pflegeeinrichtung Unterstützung in der Pflege? Hier können Sie Ihren Bedarf anmelden. 

Hotline: 0234 6014 6000

Montag - Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr

Mitmachen

Rechtliches

Informationen

Folgen Sie uns

Eine Initiative von:

Ab sofort können Sie sich als Pflegekraft anmelden

Werden Sie ein Pflegestern und helfen Sie mit. Melden Sie sich an und wir bringen Sie so schnell es geht mit suchenden Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen in Ihrer Nähe zusammen.

Die Registrierung als Pflegestern ist ganz einfach: Nach der Abfrage einiger Informationen sind Sie angemeldet und erhalten von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Sobald wir eine passende Einrichtung für Sie gefunden haben, bekommen Sie eine weitere Benachrichtigung und können dann entscheiden, ob Sie sich dort melden möchten oder nicht.

Bei Fragen helfen Ihnen gerne unsere Lots*innen unter der zentralen Pflegesterne-Hotline: 
0234 6014 6000 (Montag - Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr) 

#pflegesterne

Anmelden

Was kann ich als Krankenhaus oder Pflegeeinrichtung tun?

Wenn Sie als Krankenhaus oder Pflegeeinrichtung besonderen Bedarf an Pflegekräften in der Corona-Krise haben, können Sie über pflegesterne.de schnell, unkompliziert und kostenlos Suchanfragen platzieren. Diese werden den zu Ihnen passenden Pflegesternen automatisch angezeigt, die sich in einem nächsten Schritt bei Ihnen melden können. Alles Weitere besprechen Sie mit den Pflegesternen direkt. Wir versuchen, so schnell wie möglich Pflegekräfte und Einrichtungen zusammenzubringen. 

Unsere Netzwerkpartner

info@pflegesterne.de

Unsere Medienpartner

Unsere Pflegesterne

"Ich finde, wenn Not am Mann ist und vor Ort fehlen die Arbeitskräfte, dann unterstütze ich gerne da, wo ich gebraucht werde."

Andreas Räder, 28 Jahre, steht kurz vor seinem Master in Medizinmanagement.

"Da ich praktische Erfahrungen in der Pflege habe, möchte ich in der Krise gerne meine Arbeitskraft zur Verfügung stellen."

Dimitrios Doulgeris, 24 Jahre, 
studiert Wirtschaftspsychologie